Namasté !

Wie schön, dass Du auf meiner Seite bist ! Ich bin Susa und lebe in der wunderbaren Stadt Köln. Wenn Du etwas mehr über mich persönlich erfahren möchtest, lies gerne weiter :

 

Mit siebzehn vom Hausarzt zu erfahren, dass man mit vierzig sicher im Rollstuhl sitzt, wenn man eine Ausbildung zur Krankenschwester beginnen würde, brennt sich in den Kopf und prägt ungemein. Aber was tut man in diesem Alter? Man vertraut sich und seinem Körper und macht trotz ausgeprägter Skoliose (Wirbelsäulenverkrümmung) natürlich all das, worauf man Lust hat! Nach der Ausbildung zur Krankenschwester bin ich sogar einige Jahre als Stewardess um die Welt geflogen.

Ishvara pranidhana, das Vertrauen in eine höhere Kraft... Dieses Grundvertrauen in das Leben hatte ich schon immer, auch als ich noch nichts von Patanjali und seinem achtgliedrigen Yoga Pfad wusste. Damals war Sport mein Lebenselixier. Die Schließung meines Fitness Tempels führte mich erst später im Leben in ein Yoga Studio. Dass mir Yoga nicht nur auf der körperlichen Ebene gut tat, sondern auch meinem Kopf und vor allem meinem Herzen, spürte ich jedoch sehr schnell.

Ich wollte mehr darüber erfahren und absolvierte daher

2015 meine erste Yoga Lehrer Ausbildung im Vinyasa Yogastil in der Lord Vishnus Couch in Köln. Viele Weiter- und Fortbildungen in verschiedenen Yoga Bereichen lassen mich aber auch sehr dankbar lebenslange Schülerin bleiben. Wieder mit Menschen arbeiten zu dürfen - zu meinem jetzigen Büroalltag - ein wunderbarer Ausgleich, der mich sehr erfüllt. Aufgrund meiner eigenen Geschichte und der von vielen anderen Yoga SchülerInnen, die ebenfalls von körperlichen Einschränkungen betroffen sind, befinde ich mich seit 2017 in der dreieinhalbjährigen Svastha Yoga Therapie Ausbildung nach Dr. Günter Niessen und Ganesh Mohan. Ich möchte allen Mut machen und versichern: "Yoga passt sich dem Menschen an und nicht umgekehrt !" Dieser Satz prägt auch meinen Unterrichtsstil, der von sanft bis fordernd sein kann, aber immer ganzheitlich kräftigend und trotzdem  entspannend wirkt.


Herzenszeit verbringe ich auch sehr gerne auf Korfu, hier genieße ich die wunderbare Natur und bin völlig im Einklang mit ihr und mir.
Herzenszeit verbringe ich auch sehr gerne auf Korfu, hier genieße ich die wunderbare Natur und bin völlig im Einklang mit ihr und mir.